schreibmaschine_bearbeitet-1
Peter Bichsel
Peter Bichsel

http://de.wikipedia.org/wiki/Peter_Bichsel

1981/1982    Peter Bichsel
Peter Bichsel (* 24. März 1935 in Luzern, Schweiz) ist ein Schweizer Schriftsteller, bekannt insbesondere für seine Kurzgeschichten und Kolumnen. Er wächst als Sohn eines Handwerkers in Olten auf. Nach seiner Tätigkeit als Volksschullehrer in Solothurn ist er Deutschlehrer an der Zürcher Kunstgewerbeschule. Zwischen 1974 und 1981 arbeitet er als persönlicher Berater für Bundesrat Willy Ritschard, mit dem er auch befreundet war. Er lebt seit Jahrzehnten bei Solothurn.

Der Vorlass von Peter Bichsel befindet sich im Schweizerischen Literaturarchiv in Bern.
 
Auszeichnungen
 
1964 und 1999 Einzelwerkpreise der Schweizerischen Schillerstiftung
1965 Preis der "Gruppe 47" 
1970 Deutscher Jugendbuchpreis 
1978 Literaturpreis des Kantons Bern 
1981/82 Stadtschreiber von Bergen 
1986 Johann-Peter-Hebel-Preis des Landes Baden-Württemberg 
1987 Gesamtwerkspreis der Schweizerischen Schillerstiftung 
1996 Mainzer Stadtschreiber 
1999 Gottfried-Keller-Preis 
2000 Kasseler Literaturpreis für grotesken Humor 
2004 Doktor der Theologie ehrenhalber, Universität Basel 
 
Festredner bei der Verleihung des Literaturpreises Stadtschreiber von Bergen war Max Frisch